Energie Ressourcen Agentur Goslar

Die Energie Ressourcen Agentur Goslar (vormals "Goslar mit Energie") e.V. hat sich mit seinen Kooperationspartnern zur Aufgabe gemacht, in der Region Solarenergie zu fördern, energetische Sanierung im Gebäudebestand voranzutreiben und die Senkung des CO2-Ausstoßes zu beschleunigen. Mit neuen Wegen unterstützt der Verein die Umsetzung der Klimaschutzziele der Europäischen Union und der Bundesregierung in der Region und leistet damit einen starken Beitrag zum Gelingen der Energiewende.

Der Vereinsvorstand

Der Vorstand der Energie Ressourcen Agentur Goslar e.V. (ERA):

1. Vorsitzender: Prof. Dr. Ulrich Fischer-Hirchert (HS Harz)
2. Vorsitzender: Dr. Oliver Junk (Oberbürgermeister Stadt Goslar)
3. Vorsitzender: Thomas Brych (Landrat Landkreis Goslar)
Geschäftsführer Dr. Gottfried Römer (Projektleiter, EST, Stadt Goslar)

Schatzmeister: Fabian Degen

Schriftführer: Malte Sandweg

Beisitzer:
Renate Grüne
Cornelia Grote-Bichoel
Gunnar Kästle

Organigramm ERA Goslar - Aufgabenübersicht
Organigramm ERA Goslar - Aufgabenübersicht

Aufgabenübersicht

  • Kostenlose neutrale Energieberatung (Erstberatung) für Private und Unternehmer
  • Kompetenzbündelung im Energie-Netzwerk
  • Beratung zu Fördermöglichkeiten von Investitionen in den Bereichen Energiesparen und Energieeffizienz
  • Beratung zur energetischen Sanierung (Heizen, Wärmedämmung, Strom, Blockheizkraftwerk BHKW)
  • Beratung für Straßenbeleuchtung und Büro- oder Schulbeleuchtung für Kommunen sowie zur energetischen Optimierung der Beleuchtungstechnik im Privatbereich mit LED
  • Regionale Modellprojekte zu regenerativen Energien und Energieeffizienz
  • Regelmäßige Durchführung von Unternehmergesprächen
  • Informationen an Unternehmer und Mitglieder per Newsletter
  • Beteiligung an Veranstaltungen, Tagungen und Messen
  • Information der Bürger über die Medien (u.a. Energie-Sonderseiten, Verbrauchertipps)
  • Informationen zu den neuesten Entwicklungen in den Bereichen Solarenergie, energetische Gebäudesanierung (Heizung, Dämmung, BHKW, Energieeffizienz) und zu Gesetzesänderungen zum Klimaschutz

 

Energie Netzwerk der ERA Goslar
Energie Netzwerk der ERA Goslar

Projektübersicht und Netzwerk

Hier finden Sie eine Übersicht von einigen Projekten, die seitens der Energie Ressourcen Agentur Goslar (ERA) begleitet und unterstützt werden. 

Mitarbeit in Arbeitsgruppen und Begleitung städtischer Prozesse:

  • Masterplan Straßenbeleuchtung Goslar
    • Pfalzquartier Lenkungsgruppe
    • Straßenbeleuchtung Goslar
    • Kaiserpfalz Beleuchtung
  • Förderprogramm Städtebaulicher Denkmalschutz östliche Altstadt
  • Energetische Quartiersentwicklung Goslar Stephaniquartier
  • AG Initiative zur Entwicklung der Goslarer Altstadt

  • AG der kommunalen Energiebeauftragten im Landkreis Goslar

Eigeninitiierte Projekte:

Projekte mit Kooperationspartnern:

Beteiligung an Forschungsprojekten:

  • Energieszenario Niedersachsen 2015
  • I-Mobilie Groß Brunsrode
  • North sea energy region networks for innovative SMEs (ENSEA-SME)
  • Pestel Institut für Sozialforschung
  • SMiG

Mitmachen und Mitglied werden

Sowohl Privatpersonen, Unternehmen, Kommunen oder öffentliche Einrichtungen können die Energie Ressourcen Agentur (ERA) Goslar e.V. mit ihrer Mitgliedschaft unterstützen. Dabei stehen die Experten im Verein ihren Mitgliedern gern für Beratung und gemeinsame Projekte zur Seite. Die verschiedenen Arbeitsgruppen freuen sich ebenfalls über tatkräftige Unterstützung!

ERA Goslar ist ein Verein zum Anfassen, präsent auf vielen Veranstaltungen und Terminen. So wird Energie erlebbar gemacht. Zahlreiche ehrenamtliche Helfer machen diese Einsätze erst möglich. Aktuelle Informationen finden Sie stets auf unserer Startseite.

Download Mitgliedsantrag

Kontakt

Energie Ressourcen Agentur Goslar e.V. (ERA)
Am Stollen 19A
38640 Goslar
Tel. 05321 6857899
E-Mail: info@era-goslar.de

Was bringt Gebäudedämmung wirklich? Mit der Eisblockwette wird dies eindrucksvoll präsentiert durch das Klimaschutzmanagement des Landkreises Goslar mit Unterstützung/Förderung durch ERA, Sparkasse Hildesheim Goslar Peine, Harz Energie, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit sowie der Nationalen Klimaschutz Initiative.

Am 16. Mai lud die Energie Ressourcen Agentur Goslar (ERA) Mitglieder, Gäste und Interessierte ein zur Mitgliederversammlung mit umfassendem Rückblick und Ausblick. Rund 20 Teilnehmer folgten der Einladung.

Zur diesjährigen Mitgliederversammlung am 17. Mai um 18 Uhr im EFZN Goslar kamen rund 20 Mitglieder und Interessierte, die sich über die Aktivitäten der ERA informierten.

Bürgerinnen und Bürger der Region wollen ihren Beitrag zur Energiewende leisten und aus Überzeugung eine nachhaltige, klima- und umweltfreundliche und damit „enkeltaugliche“ Versorgung mit Energiedienstleistungen (Wärme, Antriebe, Beleuchtung u. a.) aufbauen. Die Energiegenossenschaft BürgerEnergie Harz wird am 29. August gegründet.

Mit zehn Schülerinnen und Schülern war es ein gut besuchter Zukunftstag auf dem EnergieCampus, den Wissenschaftler der TU Clausthal und Mitarbeiter der Energie Ressourcen Agentur Goslar (ERA) am 26. April durchführten.

In Zusammenarbeit mit der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN), der WiReGo und der Initiative Zukunft Harz bietet die ERA Impulsberatungen für Unternehmen an. Aktuelle Beratungsgutscheine finden Sie hier.

Der Landkreis Goslar vergibt in Zusammenarbeit mit der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN) die Grüne Hausnummer als Auszeichnung für Hausbesitzer, die bei ihren Sanierungen oder Neubauten besonders auf Energieeffizienz achten.

Was ist möglich bei einer kostenlosen Energieberatung und wie läuft diese bei der Energie Ressourcen Agentur eigentlich ab? Michael Stieler und Dr. Gottfried Römer zeigen das im Video, aufgenommen zur 10-Jahres-Feier der ERA.

EUROSOLAR e.V. und verschiedene Partner haben einen Aufruf zur Bundeswahl 2017 gestartet, um die Energiewende schneller umzusetzen. Die Forderungen sind u.a. eine neue Energiemarktordnung und eine Beschleunigung des Ausbaus erneuerbarer Energien.

» zum Aufruf

Zum Aktionstag der "Woche der Sonnne" kamen auf Einladung der Energie Ressourcen Agentur am 23. Juni von 9 Uhr bis 13 Uhr zahlreiche interessierte Bürger in die Sparkassen-Passage am Jakobikirchhof. Erfahrene Berater informierten über E-Mobilität, erneuerbare Energien, Solar- und Phtovoltaik und vieles mehr