Informationen für und von den Energieberatern im Landkreis Goslar

Für alle Fragestellungen einen passenden Energieberater zu finden, ist nicht immer leicht.
Die BAFA-Beraterliste geht in der neuen Datenbank auf und die unterschiedlichen Qualifizierungen der Energieberatung wird mit einer Einheitsliste transparent, die von der Deutschen Energie-Agentur (Dena) betreut wird.

Um für Akzeptanz zu sorgen, hat die Dena den Kontakt mit bestehenden Netzwerken gesucht. Bislang sind BAKA, DEN, Energie Experten, EZA Partner, GIH und die Hamburgische Wohnungsbaukreditanstalt einbezogen. Der Grund dafür, eine neue Liste zu erstellen waren Mängel bei hocheffizienten Sanierungen und Neubauten, die von der KfW gefördert worden sind. Auf Anraten des Instituts für Energie- und Umweltforschung sollte es statt der bisherigen BAFA-Liste ein Verzeichnis geben, bei dem die Qualifikation besser überprüft wird. Nur wer als Experte auf der Liste aufgeführt ist, darf zukünftig Anträge für das BAFA-Förderprogramm zur Vor-Ort-Beratung stellen und die Baubegleitung und Planung für KfW-Effizienzhäuser der Kategorien 40 und 55 durchführen. Alle anderen Förderprogramme sind von dieser Regelung nicht betroffen.

weiterlesen

Energieberater im Landkreis Goslar

Finden Sie anerkannte Energie-Experten im Landkreis Goslar für Vor-Ort-Beratung (BAFA), Energetische Fachplanung und Baubegleitung von KfW-Effizienzhäusern und Einzelmaßnahmen sowie für Baudenkmale zugelassene Berater.

» weiterlesen

22.11.2016: Hamburger Fachforum Zukunftssicher Bauen

Beim Hamburger Fachforum "Zukunftssicher Bauen 2016" stehen am 22. November Themen rund um das Bauen der Zukunft, mit Vorträgen u.a. zu dem Weg zum klimaneutralen Gebäudebestand 2050 und einem Ausblick auf den Niedrigstenergie-Gebäude-Standard für Neubauten.

» Programmflyer

29.09.2016: Konferenz "Effiziente Gebäude 2016"

Am 29. September findet in Kiel die Konferenz "Effiziente Gebäude 2016" statt. Themen wie Sanierung und Aufstockung von Wohngebäuden, Wohngesundheit und Wohnkomfort, Innovationen in Bau und Technik, die Stellschraube Nutzer in aktiven Gebäuden, Erfahrungen aus laufendem Betrieb effizienter Gebäude, eine Werkschau Bildungsbauten sowie Wärmenetze für Neubau und Bestand stehen im Fokus. Die hochrangig besetzte Podiumsdiskussion „Effizientes Bauen muss (nicht) teuer sein?“ beantwortet die Fragen nach der wirtschaftlichen Umsetzung aus Sicht der Politik und der Planer. 

» Programmflyer

Neues Netzwerk für Energie- und Materialeffizienzberatung

Partner der Initiative Ressourceneffizienz Harz (IRH)

Die Initiative Ressourceneffizienz Harz (IRH) startet ein landkreisübergreifendes Beratungsnetzwerk zur Förderung der Energie- und Materialeffizienz in der Region. Die Energie Ressourcen Agentur Goslar (ERA) ist als Partner dabei, um gemeinsam durch fachkundige Beratung und Einwerbung von Fördermitteln die Unternehmen in den Landkreisen Goslar und Osterode am Harz/ Göttingen wirtschaftlich zu stärken und durch ein ressourcenschonendes Handeln einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

» weiterlesen

Kommunlaer Erfahrungsaustausch Energie

Die Finanzierung LED Beleuchtung und die Thermografie im Gebäudebestand waren wichtige Themenbereiche beim Austausch kommunaler Energiebeauftragter am 11. Dezember in Goslar.

» weiterlesen

28.-29.11.14: 6. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren

Das Hannover Congress Centrum (HCC) war am 28. und 29. November 2014 Veranstaltungsort der EffizienzTagung Bauen und Modernisieren sowie einer begleitenden Fachausstellung.

» weiterlesen

Seminare im Energie + Umwelt Zentrum: Wärmebrücken und Gebäudethermografie

Pünktlich nach den Sommerferien werden vom Energie + Umwelt Zentrum Springe wieder Seminare für Handwerker und Energieberater angeboten. Die ersten Termine beschäftigen sich schwerpunktmäßig mit Gebäudethermografie und Wärmebrücken.

» weiterlesen

Forum Energieeffizient bauen: Tipps und Trends für die Praxis

Das 12. FORUM ENERGIE UND BAU in Hannover am 26. Februar steht unter dem Motto "Effizient bauen: Tipps und Trends für die Praxis". Aktuelle Fragestellungen, insbesondere zu den Neuerungen der Energieeinsparverordnung, werden diskutiert.

» weiterlesen

Jahresprogramm Energie + Umwelt Zentrum

Das Energie und Umwelt Zentrum in Springe eu[z] bietet viele Seminare und Tagungsangebote abgestimmt auf die praktischen Erfordernisse im Bereich der Energieeffizienz, die für die Umsetzung der Energiewende nötig sind.

» weiterlesen

Nachschulungsmöglichkeit für Absolventen von BAFA-Energieberaterlehrgängen

Architekten und Ingenieure, die gemäß der BAFA-Richtlinie 2009 oder früher einen Energieberater-Lehrgang erfolgreich abgeschlossen haben, können im Juli 2014 eine Nachschulung zu den aktuellen Richtlinien wahrnehmen.

» weiterlesen