von ERA Goslar

05.11.2020: Unternehmergespräch ENERGIE online

Am 05. November führten die ERA, die Wirtschaftsförderung Region Goslar GmbH & Co. KG (WiReGo), die TU Clausthal und die Stadt Goslar das „Unternehmergespräch ENERGIE“ zum Thema Wasserstoff als Online-Veranstaltung durch. Rund 35 Teilnehmer folgten den spannenden Vorträgen zu den neuesten Technologien und Vorhaben aus unserer Region.

Vertreter der Fest GmbH, vom Salzgitter-Wasserstoffcampus, der TU Clausthal und der RITTER GENT COLLEGEN Rechtsanwälte PartG mbB referierten in Kurzvorträgen über Bedeutung und Möglichkeiten des Einsatzes von Wasserstoff und der Umsetzung einer Wasserstoffregion Goslar. Nach Planungen der Bundesregierung werden für die Entwicklung einer Wasserstoffwirtschaft zusätzliche Mittel von neun Milliarden Euro vorgesehen. Bis spätestens 2040 sollen Elektrolyse-Kapazitäten von zehn Gigawatt aufgebaut werden, was der Leistung von zehn Atommeilern entspricht. Durch das Know-how im Landkreis Goslar sind die Chancen, von dieser Entwicklung zu profitieren, sehr groß.

Abschließender Part war daher die Vorstellung der „Initiative Wasserstoffnetzwerk Region Goslar“. Ziel ist es, die zukünftige Zusammenarbeit zur Nutzung von grünem Wasserstoff in der Region Goslar zu fördern. Die Abdeckung des Wasserstoff-Bedarfs der regionalen Industrie sowie betrieblicher oder privater Fuhrparke soll aus der Region gewährleistet werden. Dazu sollen Modellprojekte in der Region gefördert werden. Um die regionale Wettbewerbsfähigkeit und den Klimaschutz zu stärken, werden Forschung, Entwicklung und Technologieexport rund um innovative Wasserstofftechnologien forciert. Interessierte Unternehmen und Bürger sind herzlich eingeladen, diese Initiative zu unterstützen. Ansprechpartner zur Initiative ist Dr. Daniel Tomowski von der WiReGo.

Die Vorträge der Veranstaltung sind abrufbar unter www.est.tu-clausthal.de/veranstaltungen/unternehmergespraech-energie/05112020-wasserstoff-energiequelle-der-zukunft

Die Themen:

  • "Aufbruch in die Wasserstoffwirtschaft – Möglichkeiten und Chancen für das 21. Jahrhundert", Matthias Authenrieth, Fest GmbH
  • "Ein Wasserstoff-Campus entsteht", Sabrina Zellmer, Fraunhofer IST
  • "Vorstellung der Machbarkeitsstudie zur Wasserstoffregion Goslar“, Dr. Jens zum Hingst, TU Clausthal
  • "Die Wasserstoffstrategie des Bundes - Wo geht die Regulierung von H2-Netzen hin?", Annerieke Walter, RITTER GENT COLLEGEN Rechtsanwälte PartG mbB

Zurück