von ERA Goslar

Änderungen 2017 für Energieverbraucher

Die Energie Ressourcen Agentur Goslar informiert über die aktuellen Änderungen rund um den Energieverbrauch. Wie auch die Verbraucherzentrale Niedersachsen e.V. in einer aktuellen Pressemitteilung veröffentlicht, gibt es einige Neuerungen, die jeden betreffen.

  • Strompreise:
    Allgemein wird von Strompreiserhöhungen gesprochen und Verbraucher erhalten Alternativangebote von anderen Anbietern. Dass bei dieser Erhöhung alle Energieerzeuger mitmachen müssen, liegt an der Ökostrom-Umlage. Diese wird 2017 um 0,53 Cent auf 6,88 Cent pro Kilowattstunde angehoben. Darüber hinaus werden auch die Netzentgelte  deutlich steigen, so dass vielerorts bereits höhere Strompreise angekündigt wurden. Im Falle einer Preiserhöhung haben Verbraucher ein Sonderkündigungsrecht, ein Wechsel des Versorgers sollte jedoch genau geprüft werden.

  • Elektrogeräte:
    Für Staubsauger gilt ab September 2017 gemäß der EU-Ökodesignrichtlinie eine maximale Leistung unter 900 Watt. Laut Stiftung Warentest beeinträchtigt diese jedoch nicht die Saugleistung sondern sorgt für einen geringeren Stromverbrauch. Dies ist am EU-Label erkenntlich, indem der Jahresstromverbrauch unter Standardbedingungen maximal 43 Kilowattstunden ausweisen darf.

  • Heizungsanlagen im Bestand:
    Mit dem sogenannten „Nationalen Effizienzlabel für Altgeräte“ werden bereits seit 2016 Heizungsgeräte im Bestand bezgl. Energieeffizienz gekennzeichnet. Ab 2017 sind die Bezirksschornsteinfeger verpflichtet, alle noch nicht gekennzeichneten Geräte gestaffelt nach Baujahren zu etikettieren. Dabei weist dieses Label nur eine Information zum Gerätetyp aus, nicht jedoch zum aktuellen Zustand. Über die Energie Ressourcen Agentur kann ein Heiz-Check der Verbraucherzentrale gebucht werden, der ausführliche Informationen zur tatsächlichen Leistungsfähigkeit der Heizanlage gibt.

Sie haben mehr Fragen zu diesen Themen und wünschen sich eine neutrale Erstberatung und Hilfestellung? Dann besuchen Sie uns freitags von 9 Uhr bis 12 Uhr in unserem Energiebüro in der Sparkassen-Passage am Jakobikirchhof in Goslar oder vereinbaren Sie einen individuellen Termin.

Zurück