von ERA Goslar

Urbane Energieversorgung 2050

Nachhaltige Energieversorgung auf Quartiersebene am Rammelsberg

Die "Urbane Energieversorgung 2050 - Nachhaltige Energieversorgung auf Quartiersebene am Rammelsberg" ist ein Kooperationsprojekt von Energie-Forschungszentrum Niedersachsen, Ostfalia Hochschule, UNESCO Welterbe Erzbergwerk Rammelsberg und Altstadt Goslar und Energie Ressourcen Agentur Goslar.

Es soll eine öffentlich zugängliche und erlebbare Demonstrationsanlage errichtet werden, die sowohl die emissionsfreie Energieversorgung des Weltkulturerbes als auch die Versorgung der umliegenden Gebäude übernimmt.

Das Vorhaben soll in drei Phasen - Planung, Umsetzung und Monitoring/Betroiebsorptimierung - umgesetzt werden. Der Förderantrag für die Planungsphase wurde gestellt. Hier finden Sie eine Kurzinformation zu den Planungen:

Zurück