Informationen zu Fördermöglichkeiten

Nehmen Sie sich die Zeit für eine Recherche in verschiedenen Portalen, um Ihre individuellen Möglichkeiten für eine Förderung zu finden. Zudem helfen Ihnen die Portale weiter bei der Formulierung der Antragstellung.

Eine Auswahl hilfreicher Links haben wir Ihnen hier zusammengestellt:

Klimaschutzinitiative der Bundesrepublik
www.klimaschutz.de/de/programs?tid=62

Das Portal zur Förderung
www.energiefoerderung.info/

Informationen zu Konditionen und Vorgehensweise für
Bauen und Sanieren beim Kreditgeber KfW-Bank
https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/index-2.html

Förderprogramme nachwachsende Rohstoffe in Niedersachsen
www.fnr.de/projekte-foerderung/foerderuebersicht/foerderprogramme-land/niedersachsen/

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

Unternehmen, Privatpersonen und Kommunen, die eine neue PV-Anlage mit Batteriespeichersystem installieren wollen, profitieren jetzt von einer Föderung durch die NBank in Form eines Zuschusses von 40% (Großunternehmen 30%).

Hier geht es zum Tutorial rund um die Föderrichtlinie Photovoltaik (PV) –Batteriespeicher »

Hier geht es zu den FAQs »

Um den wertvollen Gebäudebestand der Goslarer Altstadt zu erhalten und Modernisierungs- und Umbaumaßnahmen zu fördern, wurde das Projekt "östliche Altstadt" in Goslar aufgelegt. Über die Mittel der Städtebauförderung können so private Investitionen gefördert werden.

Wer noch kurzfristig vor dem Winter seine Heizung auf moderne Technik umstellen möchte, der kann von dem Marktanreizprogramm der BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) profitieren.