Für Bürger

Wissenswerte und aktuelle Informationen zu Energiespartipps, Fördermöglichkeiten für Privatleute und erneuerbare Energien für den Eigenbedarf.

Kostenlose Erstberatung immer freitags, 9 Uhr bis 12 Uhr, im Energiebüro in der Sparkassen-Passage am Jakobikirchhof in Goslar.

Die KEAN, die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen ist mit neuem Internetauftritt online. Hier erfahren Hauseigentümer, Kommunen und Unternehmen wissenswertes über die Klimaschutzaktivitäten und Förderprogramme auf Landesebene.

» zur KEAN Internetseite

Der SolarDachAtlas zeigt das Solarpotenzial von Gebäuden der Region Braunschweig. Schnell, einfach und übersichtlich anhand der Adresse eine erste Einschätzung erhalten.

Prüfen Sie mit nur wenigen Klicks, ob und welches Energieeinsparpotenzial in Ihrem Gebäude noch zu erzielen ist. Goslar mit Energie zeigt Ihnen zwei praktische Tools.

Energie- und kostensparend ist die Nutzung eines Fahrrades allemal. Ob klassisch oder als E-Bike/Pedelec mit elektrischer Unterstützung: Radfahren gerhört auch zur Mobilität der Zukunft.

Gern möchten wir auf einige Informatiove Plattformen zum Radfahren in der Region aufmerksam machen.

Bei schönstem Sommerwetter fand am 15. Juni wieder das Kreative Kinderfest vor der Kaiserpfalz statt. Treffpunkt für Familien aus der Region.

Der Infotag mit Solarenergie zum Anfassen von Goslar mit Energie e.V. und verschiedenen Partnern am 16. Mai in und vor der Sparkassen-Passage am Jakobikirchhof in Goslar fand regen Zuspruch.

Spritztouen im Harz mit dem Elektro-Motorrad. Zum saisonauftakt hat Matthias Schmidt zu einer Rundtour durch die Region eingeladen.

Beispielhafte Sanierung eines Hauses in der historischen Altstadt von Goslar mit Unterstützung der Energie Ressourcen Agentur. Energetische Sanierung im Bestand mit modernster Technik und innovativen Materialien.

Der Zweckverband Großraum Braunschweig hat ein Solar-Kataster für die Region veröffentlicht.

Wir vom Verein Goslar mit Energie beraten Sie dazu gern!

Auf dem Gelände der ehemaligen Lindhooper Kaserne in Verden entsteht derzeit das Norddeutsche Zentrum für Nachhaltiges Bauen. Verden soll mit diesem Projekt zum Knotenpunkt für Nachhaltiges Bauen im Norddeutschen Raum werden – mit Ausstrahlung und Kooperationsbeziehun­gen auf die gesamte Bundesebene und auf die europäische Ebene.

Mehr Informationen:
www.nznb.de