Lesen Sie im aktuellen Newsletter der KEAN (Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen) u.a. zu folgenden Themen:

  • Hauseigentümer ausgezeichnet für besonders effizientes Bauen und Sanieren
  • Erfolgreich zum Solarstromspeicher
  • kostenfreie Impulsberatung zu Material- und Energieeffizienz für Unternehmen

» zum Newsletter

Kostenlose Impulsberatungen zum Thema Ressourceneffizienz in Unternehmen werden von der Niedersachsen Allianz für Nachhaltigkeit angeboten. Goslar gehört zu den Impulsregionen in Niedersachsen, in denen die rund 120 Impulsberatungen zum Thema Ressourceneffizienz (Energie, Material) für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) durchgeführt werden sollen.

38 interessierte Gäste folgten der Einladung zum "Unternehmergespräch ENERGIE" am 1. September bei der Firma Olbrich. Die neue Elektro-Innovations-Hallewar der passende Rahmen für den Unternehmeraustausch rund um neue Technologien und Entwicklungen.

Die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen fragt nach bei Experten, wenn es um Energieeffizienz, Gebäudesanierung oder neueste Technologien geht. In loser Abfolge entstehen informative Interviews, aktuell zu den Themen Stromspeicher, oberflächennahe Geothermie oder Energie- und Materialeffizienz in Unternehmen.

 

» zu den Interviews

Unternehmergespräch

Das Thema "Energie- und Ressourceneffizienz in der Produktion" stand beim Unternehmegespräch ENERGIE am 23. Juni um 15 Uhr auf dem Programm. Die WiReGo und die ERA Goslar luden ein zum Erfahrungsaustausch mit Betriebsbesichtigung bei der Fest AG in Goslar-Oker.

Im CUTEC in Clausthal-Zellerfeld fand am 7. April das erste "Unternehmergespräch Energie" 2016 statt. Die Impulsvorträge mit Vorstellung von aktuellen Praxisbeispielen und Zukunftsszenarien thematisierten die Energieversorgung heute und morgen auf betrieblicher und auf Landesebene. Die Vorträge stehen zum Download bereit.

Unter dem Thema "Potentiale und Perspektiven für die effiziente Nutzung von Ressourcen" fand am 3.12. das letzte "Unternehmergespräch Energie" in diesem Jahr statt. Über 20 Teilnehmer folgten spannenden Vorträgen und Diskussionen um mögliche Energiepatenschaften und mehr.

Energieeffizienz in Betrieben ist stets ein aktuelles Thema zur Kostenreduktion und damit verbunden der Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit regionaler Unternehmen. Über 20 Interessierte nahmen am 29. Oktober am Unternehmergespräch Energie teil. Die Energieeffizienz bei Lüftungsanlagen, die energetische Inspektion von Klimaanlagen und die Vorstellung von staatlichen Förderprogrammen zur Umsetzung von betrieblichen Maßnahmen standen im Fokus der Veranstaltung.

Das Thema Elektromobilität ist weiterhin ein wichtiges Thema im Rahmen der Energiewende. Entsprechend gibt es sowohl für Kommunen als auch für Unternehmen diverse Förderprogramm zur Umstellung auf E-Fahrzeuge.

Rund 20 Gäste folgten der Einladung zum "Unternehmergespräch Energie" am 9. Juli im EFZN in Goslar statt. Thema war die Durchführung von Energieaudits nach DIN EN 16247-1, die für Großunternehmen (Nicht-KMUs) verpflichtend sind. Doch auch kleinere energieintensive Unternehmen können davon profitieren.