von ERA Goslar

Neue Beratungsperiode für das Projekt „clever heizen!“ vom 15.01.-15.03.19

Heizungsberatung vom Profi schont den Geldbeutel und die Umwelt

Ist Ihre Heizungsanlage älter als 5 Jahre? Gibt es Räume die nicht warm werden oder rauscht und pfeift es an Ventilen oder in Heizungsrohren? Dann ist eine Beratung sinnvoll. Die bis zu 90-minütige Vor-Ort-Beratung findet durch einen qualifizierten Energieberater der Verbraucherzentrale statt. Dieser prüft, ob die Heizungsanlage passend dimensioniert ist, ob ggf. Anlagenteile erneuert werden sollten, ob der Einsatz erneuerbarer Energien sinnvoll ist und ob die Heizungs-Einstellungen sinnvoll zum jeweiligen individuellen Bedarf passen. Zusätzlich werden ganz nach dem Motto „clever heizen“ auch Tipps zum Verbraucherverhalten gegeben, das die Effizienz der Heizungsanlage durchaus beeinflusst. Mit einer optimal eingestellten Heizungsanlage lässt sich der Brennstoffverbrauch um bis zu 25% senken.

Profitieren Sie von dem kostengünstigen Beratungsangebot von "clever heizen!", einem Gemeinschaftsprojekt der Verbraucherzentrale Niedersachsen, der Klimaschutz-und Energieagentur Niedersachsen und des Landkreises Goslar. Die Beratungen werden im Rahmen der Gebäude-Checks der Energieberatung der Verbraucherzentrale durchgeführt und durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.

Für die Buchung des Beratungsangebotes sind die genaue Adresse, eine Telefonnummer zur Terminvereinbarung sowie die Art des Heizkessels notwendig. Es fällt eine Kostenbeteiligung von 30 € je Beratung an. Als regionaler Partner steht die ERA zur Terminvereinbarung sowie ggf. zu einer Erstberatung zur Verfügung. Ansprechpartner ist der Effizienzberater Michael Stieler unter Michael.Stieler@goslar.de oder 05321 6857899.

Zurück