Bis zum 31.12.2020 profitieren Kommunen von einer kostenlosen Impulsberatung Solar. Bei einem Vor Ort Gespräch mit einem unabhängigen Berater wird die Eignung der von der Kommune ausgewählten Gebäude für den Einsatz von Sonnenenergie (elektrisch und thermisch) geprüft. Anhand eines Berichtes können weitere Maßnahmen geplant werden. Die Interessenbekundung kann an die ERA (info @ era-goslar.de) geschickt werden für weitere Absprachen und Terminvereinbarung.

Rund um die Nutzung der Sonnenenergie wurde am 03. Juli ein Beratungstag der Energie Ressourcen Agentur Goslar (ERA) gemeinsam mit ihren Partnern durchgeführt. Zahlreiche Interessierte nutzten den Vormittag in der Sparkassen-Passage und auf dem Jakobikirchhof, um sich ausgiebig über Photovoltaik, Solarthermie und E-Mobilität zu informieren.

Zu den Intitiativen der Metropolregion zur Elektrifizierung der kommunalen Fuhrparke sowie zu aktuellen Entwicklungen der Förderlandschaft findet am 29. Juni von 14 Uhr bis 16 Uhr ein Webinar statt.

Das Energie-Forschungszentrum Niedersachsen (EFZN), das Institut für Solarenergieforschung Hameln (ISFH) und die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN) bieten das 3. Niedersächsische Forum Solarenergie in reduzierter Form als dreiteilige Web-Veranstaltung an. Termine: 23., 30. Juni, 07. Juli

Rund um die Solarthermie gibt es viele Irrtümer und Vorurteile, die glauben machen, sie würde sich nicht lohnen. Solare Wärme - Das Solartermie-Jahrbuch hat einige Punkte zusammengestellt und klärt zu den häufigsten Solarthermie-Irrtümern auf:

» zum Beitrag

Handwerker, Berater und Architekten können sich an der e.u.[z.]-Akademie des Energie- und Umweltzentrums Springe in Workshops und Seminaren schulen lassen. In Theorie und Praxis werden hier aktuelle Themen, wie Planungspraxis energetische Altbausanierung, Wärmebrückenberechnung oder Luftdichtheitsmessungen, behandelt. Ab Mitte Juni werden wieder Seminare, teils online, teils vor Ort, angeboten.

» zum Seminarkalender

Als "Zukunftskommunen" sind Städte, Gemeinden und Dörfer zusammengefasst, die sich für Nachhaltigkeit besonders engagieren. Details dazu werden auf der entsprechenden Webseite veröffentlicht. Aktuelle Themen, wie "Vertrauen in Medien und Poltik" oder "Das Leben nach Corona: Ideen für eine Postwachstumsgesellschaft" werden dort diskutiert.

» weiterlesen