Digitale Infoveranstaltung: Der erfolgreiche Weg zur eigenen Solaranlage

Das Klimaschutzmanagement des Landkreises Goslar veranstaltet am Donnerstag, 28. Januar 2021, in Kooperation mit der Energieressourcen Agentur (ERA) Goslar in der Zeit von 18 bis 20 Uhr eine digitale Infoveranstaltung rund um das Thema Solarenergie. Im Mittelpunkt steht die Photovoltaik-Technik.

Aus der Region für die Region ist oberstes "Gebot" des im September gestarteten Projekts "Öko-Modellregion Landkreis Goslar". Ein engagiertes Team um Projektleiterin Antje Radcke und Bio-Bauer Detlef Vollheyde möchte die Ökolandwirtschaft im Landkreis stärker etablieren.

Ein Bürgerhaushalt, der von Kindern und Jugendlichen genehmigt wird, eine gesundheitlich verantwortbare Alternative zu WLAN ist in Stuttgart, Hamburg und auf Mainau im Einsatz und Ergebnisse des Berliner Innovationskreises sind die aktuellen News aus den Zukunftskommunen. Lesen Sie dazu gern die aktuellen Blogbeiträge.

zum Blog »

Am 05. November fand das „Unternehmergespräch ENERGIE“ zu den neuesten Technologien rund um das Thema Wasserstoff als Online-Veranstaltung statt.

Der Landkreis Goslar hat eine Umweltschutzbroschüre für Grundschulkinder herausgegeben. Vor allem die jungen Generationen werden die Auswirkungen der Klimaerwärmung heftig zu spüren bekommen. Umso wichtiger ist es daher, Kinder schon so früh wie möglich über den Klimawandel und seine Folgen aufzuklären und für Klimaschutz und Nachhaltigkeit zu sensibilisieren.

In Zusammenarbeit mit der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN) und der WiReGo Goslar bietet die ERA Impulsberatungen für Unternehmen an. Aktuelle Beratungsgutscheine finden Sie hier.

Sonne satt – das erfreut die Erzeuger von Solarenergie. Sowohl Photovoltaik als auch Solarthermie sind bedeutend für die nachhaltige Energieerzeugung und -nutzung. Bis 15. Oktober können sich Hauseigentümer im Landkreis Goslar neutral und günstig beraten lassen, ob sich Investitionen in die Sonnenenergie an ihrem Standort lohnen.