Der Niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne hat entschieden, dass der landesweit am 26. März geplante Zukunftstag für Jungen und Mädchen in Niedersachsen verschoben wird. Hintergrund für diese Entscheidung ist das Infektionsgeschehen rund um COVID-19 (Coronavirus). Ein neuer Termin – voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte - wird noch bekanntgegeben.

Aufgrund der aktuellen Situation wurde die gemeinsame Veranstaltung von WiReGo, ERA und SilverLabs zum Austausch rund um Digitalisierung in der Wirtschaft 4.0 abgesagt.

Über 50 Gäste folgten der Einladung zum ersten "Unternehmergespräch ENERGIE" 2020 zum Thema „Sicherheit im Umgang mit Batterien“ am 20.02.2020.

Vom 17. Februar bis 31. März 2020 beteiligt sich die ERA an der Kampagne "Gut beraten: Energiesparen!". Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer sollen darüber u.a. Informationen zu Energieeffizienz in Wohngebäuden erhalten.

Große Unternehmen sind nach §§ 8 – 8d EDL-G (Gesetz über Energiedienstleistungen und andere Energieeffizienzmaßnahmen) dazu verpflichtet, Energieaudits in ihrem Unternehmen in regelmäßigen Abständen durchzuführen. Alle vier Jahre sind die Audits unter Inanspruchnahme von qualifizierten und akkreditierten Energieauditoren umzusetzen.

Zum Thema "Energieeffizienz in der Produktion: Motoren, Lüftung und Wärmerückgewinnung" fand das letzte "Unternehmergespräch ENERGIE" von ERA und WiReGo in diesem Jahr am 14. November in Goslar Jerstedt statt.

Nachhaltigkeitsprojekte umsetzen können auch kleine Kommunen. Das zeigt eindrücklich das Projekt "Zukunftskommunen", in dem deutschlandweit Kommunen bis 30.000 Einwohner portraitiert werden, die mit innovativen Ideen eine Nachhaltigkeitstransfromation anschieben.